Warum du respektlose Menschen anziehst und wie du das Muster durchbrichst

Wenn du in einer Partnerschaft bist, in der du das Gefühl hast, nicht wertgeschätzt oder ernstgenommen zu werden und deine Bedürfnisse nicht äußern darfst und kannst, dann möchte ich dir hier von einem Praxisfall berichten.

Eine Klientin kam zu mir, weil sie mit einem Mann zusammen war, der sie unmöglich behandelt hat, sehr beleidigend während der Beziehung und auch nach der Trennung noch war. Er hat sie beschimpft und sie anhand ihrer ganz persönlichen Schwächen verletzt, die sie ihm im Vertrauen mitgeteilt hatte. Diese Klientin ist mit zwei Fragen zu mir in die Sitzung gekommen:

Warum habe ich das überhaupt so lange mit mir machen lassen?
Warum tut er das? Was ist seine Motivation?

Wir sind dann in die Hypnose gegangen, denn wenn wir uns in der Hypnose entspannen, haben wir Zugang zu unserer inneren Weisheit, denn wir denken nicht mehr mit unserem Verstand. In der Hypnose-Sitzung fing meine Klientin direkt an zu weinen, denn es kam ein schweres Gefühl in ihr hoch. Dieses Gefühl war bei ihr vor allem im Bauch zu spüren und sie sagte, es fühle sich an wie ein riesengroßer, grauer Wollknäuel. In der Hypnose kann man wunderbar mit Bildern arbeiten. Also fragte ich sie, was sie gerne mit diesem Wollknäuel machen möchte. Sie sagte, sie möchte es gerne in Ordnung bringen, sie möchte es aufwickeln und schauen, was passiert. Sie hat es also entwirrt, aufgewickelt und dabei erkannt, dass dieses Wollknäuel eine Sammlung aller Erfahrungen ist, die sie in ihrem Leben gemacht hat. Vor allem der schlechten Erfahrungen wie Traumata, etwas wofür sie sich schämte oder was sie ärgerte.

Und sie erkennte in der nun ordentlichen, geraden, langen Wollschnur sogar verschiedene Farbfacetten. Aus diesem grauen Wollknäuel ist eine lange bunte Schnur geworden, mit den Erlebnissen, die sie geprägt haben. Ihre erste Erkenntnis aus dieser Sitzung war, dass all das, was in ihrem Leben passiert ist, Sinn ergibt, weil es ihr zeigt, wie sie sein und wie sie nicht sein möchte.

Sie stellte aber fest, dass da immer noch ein kleiner grauer hässlicher Wollknäuel ist. Ich lud sie also ein, auch dort noch einmal näher hinzuschauen, wer oder was sich dahinter versteckt.

Was genau sich hinter ihren Wollknäueln verbarg, welche Muster sie auflösen konnte und die Antworten auf ihre beiden Fragen erfährst du in meinem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahre in meinem Video noch mehr über die Kraft und auflösende Wirkung von Hypnose